Winterblüte

Gedichte Christoph Müller Winterblüte

Der moorige Nebel
Dunkler Wintertage
Dringt eisig,
Wie die Splitter
Eines Astes,
Der meinen Händen entglitt,
In die Poren meiner violetten Blattsegel,
Treibt rostige Nägel
In die Knospe
Meiner Herzblume,
Winterblüte.
Graues Blut strömt;
Trüber Fluss
In schwarzer Rinde.
Braunes Segel im Schneesturm;
Erdblatt – Herbstasche.