Sascha E. Lübke: Dann

Gedichte Sascha E. Lübke

Wo findest Du Dir statt
Im Schmerz Am Weg
Daran die Stimme klebt
Das Licht

Wie fällst Du Dir nach
Um Tag In Maß
Herum steigt und klingt Hinein
An Schatten

Wann legst Du Dich an
Unter Wuchs Zu Tanz
Wo ein Satz Arbeitet
Von Mühe