Sonne

Gedichte Christoph Müller Nacht und Nebel

Schau,
Dort hinten
Öffnet sich die Sonne;
Schatten
Drehen sich durch
Staub.

Flammen
Würgen deine
Augen;
Herzschlag
Presst durch deine
Haut.

Muskeln
Reißen deine
Knochen;
Maschinen
Rasen durch
Asphalt.

Wände
Kleiden deinen
Rücken;
Gesichter
Nehmen dir den
Halt.